Kleinwindkraft

Investitionskosten

Die Gesamtkosten für die Installation einer Kleinwindkraftanlage belaufen sich auf etwa € 4.000 bis € 6.000 pro kW installierter Leistung.

Energiekosten

Die Energieproduktion erfolgt durch die Umwandlung von Windenergie, welche kostenlos zur Verfügung stellt.

Standort

Der Standort ist bei (Klein)Windkraftanlagen ein entscheidender Faktor für eine hohe Auslastung und damit eine wirtschaftlich vertretbare Betriebsweise. Eine Evaluierung eines Standorts kann mit Windpotentialkarten oder durch Messungen (besser) erfolgen. Zu berücksichtigen sind außerdem noch Restriktionen und Hemmnisse zur Bewilligung solcher Anlagen

Platzbedarf

Für die Errichtung einer Kleinwindkraftanlage muss ein Betonfundament am jeweiligen Grundstück errichtet werden. Je nach Anlagengröße werden Windräder mit einer Nabenhöhe von 30 Meter und mehr aufgestellt.

Eigenbedarf

Ein Betrieb von Kleinwindkraftanlagen ist aktuell nicht oder nur schwer wirtschaftlich möglich. Voraussetzung für einen wirtschaftlich möglichst effizienten Betrieb ist ein hoher Eigenverbrauch – da Windverhältnisse und Tagesverläufe schwerer oder gar nicht zu prognostizieren sind, ist eine Eigenverbrauchserhöhung durch angepasstes Nutzerverhalten nur schwer möglich. Dazu müsste ein Stromspeicher angeschafft werden, was eine wirtschaftliche Betriebsweise zusätzlich erschwert.

Bumi.png
Land.png
Ne.png
Leader.png
Eu.png

Kontakt       Impressum       Datenschutz